Sprache wechseln

Deutsch English Italiano

AMS SYSTEM

Flacher, seitlich eben erweiterbarer Kabelschutz

Das intelligente AMS System überzeugt als vielseitiger, flacher Kabelschutz mit diversen Sonderteilen und rollstuhlgeeigneten Rampen. Im Vergleich zu anderen Systemen, bei denen die Rampen integriert sind, verfügt diese Kabelbrückenlösung über separate Mittel- und Rampenteile. Dabei lassen sich die Mittelstücke auch in der Breite fest verbinden und beliebig erweitern.

HIGHLIGHTS

  • Modulares Stecksystem, in der Breite eben und beliebig erweiterbar
  • Als 5-Kanal-Standardsystem oder als 3-Kanal-XXL-Variante für sehr dicke Kabel oder Schläuche erhältlich
  • Verschiedene Rampentypen, darunter extraflache ADA-Rampen
Nord- und Südamerika
Australien
Europa
Ausgewählte Filter:
Nichts Passendes gefunden? Keine Sorge. Nimm Kontakt mit uns auf und lass uns die perfekte Alternative finden.
Events
Baustellen
Kabelverlegung über Fahrwege
Verlegung durch Publikumsbereiche
Multicore-Kabel-Verlegung zum FOH
Cable_Protector_Ramp_0.jpg
NEUGIERIG?

Spezielle Kabelprobleme? Kein Problem. Unser Team berät dich gern.

AMS SYSTEM: PRODUKTFEATURES

Das Kabelschutzsystem führen wir mit fünf Kabelkanälen sowie in einer XXL-Variante mit drei Kanälen, die sich für Kabel und Schläuche mit größerem Durchmesser eignen. Alle Elemente sind aus widerstandsfähigem Polyurethan gefertigt und zeichnen sich zudem durch eine profilierte, rutschfeste Oberfläche aus. Dabei bestehen die Mittelteile aus einem schwarzen Kunststoff-Gehäuse und einem aufklappbaren und in der Regel roten Deckel.

Produktbeschreibung

Weiteres Plus vom beliebig erweiterbaren AMS System: Extraflache ADA-Rampen sorgen für Barrierefreiheit. Zur XXL-Ausführung gehören dabei rote Bindeglieder, um XXL-Mittelstücke und diese rollstuhlgeeigneten Rampen zusammenzufügen. Zudem halten wir für Übergänge – wenn in Längsrichtung ein Wechsel zwischen roten ADA- und schwarzen, platzsparenden Standardrampen stattfindet – dreieckige Verbindungsstücke in Schwarz oder Blau bereit.

Verschiedene Varianten und Rampentypen

Breite und Höhe des circa 7,30 Kilogramm schweren Mittelteiles mit den fünf Kanälen betragen etwa 31 und 4,80 Zentimeter. Das XXL-Mittelstück wiegt hingegen circa 9,30 Kilogramm, ist etwa 23 Zentimeter breit und 7,70 Zentimeter hoch. Beide Varianten sind 91 Zentimeter lang. Die Gesamtbreite variiert je nach Variante, Rampentypen und Anzahl seitlich zusammengefügter Mittelstücke.

Technische Daten
Material
PU (Polyurethan)
Abmessungen (L x B x H)
AMS 5-Kanal (modulare Systeme): 0,91 × 0,31 × 0,048 m
AMS XXL 3-Kanal (modulare Systeme): 0,91 × 0,23 × 0,08 m
Gewicht
AMS 5-Kanal: 7,30 kg
AMS XXL 3-Kanal: 9,30 kg
Transport
AMS 5-Kanal: 40 pro Dolly / Gitterbox
AMS XXL 3-Kanal: 40 pro Dolly / Gitterbox
Optionale Extras
  • Verschiedene Rampen für sichere und sanfte Übergänge zum abgedeckten Untergrund
  • Darunter ADA-Rampen für einen rollstuhlgerechten Zugang
  • GIGS Multicore Gate
  • GIGS Flex
  • Begeh- und befahrbare Boden- und Rasenschutzsysteme für alle Anforderungen
  • Von eps angefertigte CAD-Zeichnungen, die den Planungsprozess optimieren

BEST PRACTICE

Das AMS System im Einsatz: beim Coldplay-Konzert im Olympiastadion Berlin und beim Muse-Konzert im Giuseppe-Meazza-Stadion beziehungsweise San Siro in Mailand

AMS SYSTEM: SCHON GEWUSST?

Wer die Kabelschutzbrücken unter Absperrungen hindurchführen muss, dem empfehlen wir unsere GIGS Multicore Barrikadenmodule oder unser GIGS Flex. So entstehen optimale Rahmenbedingungen, unter denen das AMS System die Versorgung mit Strom und mehr garantiert.

Vorteile und Nutzen arrow down
  • Schützt am Boden verlegte Leitungen, Gäste, Personal und Ausrüstung
  • Modulares Stecksystem, in der Breite eben und beliebig erweiterbar
  • Als 5-Kanal-Standardsystem oder als 3-Kanal-XXL-Variante für sehr dicke Kabel oder Schläuche erhältlich
  • Beste Überfahreigenschaften, da auch in der seitlichen Erweiterung entgegen anderen Systemen eine ebene Fläche entsteht
  • Verschiedene Rampentypen, darunter extraflache ADA-Rampen
  • Diverse Sonderteile für flexible Lösungen
  • Rutschfest
Anwendungsdetails arrow down

Daraus, Mittelstücke auch in der Breite beliebig erweitern zu können, ergibt sich ein klarer Vorteil. Während bei anderen Lösungen durch das Aneinandersetzen von Rampen Vertiefungen entstehen, stellt dieses Modell auch in der seitlichen Erweiterung eine ebene und damit besser begeh- und befahrbare Fläche sicher. Außerdem erhöht die Möglichkeit, die einzelnen Elemente ebenfalls in Querrichtung zusammenstecken zu können, die Stabilität.

Flexible und passgenaue Kabelschutzlinien

Da die Kabelabdeckung aus mehreren Sonderteilen und Rampentypen besteht, lassen sich ausgesprochen flexible und passgenaue Kabelschutzlinien umsetzen. Das AMS System umschließt vorübergehend verlegte Leitungen absolut sicher und schützt dadurch auch Personen auf Baustellen, Veranstaltungen oder an anderen Orten.