Die FORIS Einlassschleuse gewährleistet einen geregelten, kontrollierten und sicheren Publikumseinlass zu jeder Veranstaltung. Als Vereinzelungsanlage ermöglicht sie dem Sicherheitspersonal, Einlasskontrollen wie Ticket- und Taschenchecks professionell durchzuführen. Schon rein optisch markiert sie den Eingang, sodass sich jeder, der ein Festivalgelände, ein Stadion oder einen anderen Veranstaltungsort betreten möchte, daran orientieren kann.

Für jedes Event optimal einsetzbar

Zum Einsatz kommt die Einlassschleuse insbesondere bei Konzerten und Musikfestivals, aber auch bei Filmfestspiele- oder premieren, Sport- oder Industrie-Events und sonstigen Großveranstaltungen mit großen Zuschauermengen und notwendigen Sicherheitsvorkehrungen im Einlassbereich. Als Teil des Absperrsystems lässt sich die FORIS Eingangsschleuse leicht mit Absperr– oder Polizeigittern sowie Mobilzäunen verbinden.

Technische Daten
Material
Stahl
Abmessungen (l x w x h)
2,90 x 0,60 x 1,10 m
Geländerhöhe: 1,10 m
Durchlassbreite: 0,60 m
Rollstuhldurchlass: 1,00 m
Breite Verbindungsbogen: 0,60 m
Breite Endbogen: 0,30 m
Länge (aufgebaut): ca. 2,90 m
Gewicht
ca. 126,00 kg
Rollstuhldurchlass: ca. 152,00 kg
Transport
1 Set à 8 Schleusen auf einer Palette,
48 Schleusen und Zubehör (6 Paletten) pro 13,60 m Plane / Tautliner

PRODUKTINFORMATIONEN

Unsere in Eigenproduktion entwickelte und hergestellte Sicherheitsschleuse steht in zwei Varianten: entweder mit einem 0,6 Meter breiten Durchgang oder mit einem einen Meter breiten, rollstuhlgeeigneten Durchlass, zur Verfügung. Beide Varianten sind 1,10 Meter hoch und aufgebaut 2,9 Meter lang. Für die Herstellung wird verzinkter Stahl verwendet, der die Schleuse mit robusten, feuerfesten und langlebigen Eigenschaften ausstattet.

Standfeste Stahlschleusen

Neben dem Material selbst sorgt auch das Eigengewicht von rund 126 beziehungsweise 152 Kilogramm in der rollstuhlgerechten Ausführung für Standfestigkeit. Die massive, unlackierte Stahlschleuse wird auf Transportgestellen geliefert, die jeweils mit acht Schleusen in Standardgröße, 16 Seitengittern und neun Verbindungsbögen bestückt sind. Auch eine Verpackungseinheit, die zwei Rollstuhlschleusen mit breiteren Bodenplatten sowie entsprechendes Zubehör enthält, ist möglich. Bei Bedarf übernehmen wir den Transport sowie den Auf- und Abbau.

NEUGIERIG?

Spezielle Einlassanforderungen? Kein Problem. Unser Team berät Sie gerne.

SCHON GEWUSST?

Ihre massive und widerstandsfähige Beschaffenheit macht die FORIS Einlassschleuse auch für Veranstaltungen attraktiv, wo größerer Andrang zu erwarten ist. Gleichzeitig ist sie eine kostengünstige Alternative zu anderen soliden, aber kostspieligeren Schleusenmodellen. Auch wenn sie sich als relativ schwer auszeichnet, ist das hohe Eigengewicht für die Standfestigkeit durchaus von Vorteil.

Adapter zu Mannesmanngittern und Mobilzäunen

Darüber hinaus überzeugt diese Schleuse mit ihren spezifischen Kombinationsmöglichkeiten: Sie lässt sich schnell und einfach mit Mannesmanngittern oder Mobilzäunen verbinden, um die Sicherheitsabsperrung stabil weiterzuführen. Insgesamt bekommt das Einlasspersonal mit dieser Einlassschleuse ein einfaches System an die Hand, mit dem sich Ticket- und Sicherheitskontrollen einwandfrei umsetzen lassen.

EXTRAS UND ZUBEHÖR

Wir halten alle Einzelteile und Utensilien bereit, die für einen vollständigen Schleusenaufbau notwendig sind: Bodenplatten und Seitengitter sowie Verbindungsbögen und Riegel in verschiedenen Größen, darunter auch entsprechende H-Verbinder.

In wenigen Handgriffen erweiterbar

Auch aufgrund ihrer Höhe von 1,10 Meter lässt sich die Schleuse ideal mit ebenso hohen Absperrelementen wie den Mannesmanngittern oder Mobilzäunen erweitern. Dafür sind lediglich passende Schellen und nur wenige Handgriffe nötig. Der Einlassbereich wird auf diese Weise sicher in die Absperrung integriert. Unsere FORIS Einlassschleuse eröffnet somit gleich mehrere Optionen, um passgenaue Absperrlösungen möglich zu machen.