Sprache wechseln

Deutsch English

REMOPLA

Tragfähige Bodenabdeckung sensibler, ebener Flächen – auch für indoor

Die robusten Remopla Bodenschutzplatten decken empfindliche und insbesondere feste, ebene Untergründe optimal ab. Die Verwendung hängt dabei von der Beschaffenheit und Tragfähigkeit des jeweiligen Bodens ab. Unter günstigen Bedingungen sind die Kunststoff-Platten auch mit schweren Fahrzeugen befahrbar.

HIGHLIGHTS

  • Besonders rutschfest dank profilierter Oberflächenstruktur – sogar bei Nässe
  • Im Innen- und Außenbereich einsetzbar
  • Zur idealen Abstimmung erhältlich in diversen Farbtönen der RAL-Farbpalette
Nord- und Südamerika
Australien
Europa
Das von dir gesuchte Produkt ist nicht verfügbar? Keine Sorge, schau dir alle eps-Produkte weltweit an und nimm Kontakt mit uns auf. Lass uns die perfekte Alternative für dein Projekt finden.
Tartanbahnen Tartanbahnen
Tennisplätze Tennisplätze
Pferderennbahnen Pferderennbahnen
Sporthallenböden Sporthallenböden
Eisbahnen Eisbahnen
Bühnen- und Tribünenfundamente Bühnen- und Tribünenfundamente
Parkplätze Parkplätze
Temporäre Zufahrten Temporäre Zufahrten
Lagerflächen Lagerflächen
Schutz sensibler Böden Schutz sensibler Böden
Grünflächen Grünflächen
NEUGIERIG?

Spezielle Bodenprobleme, schwierige Flächen? Kein Problem. Unser Team berät dich gern.

REMOPLA: PRODUKTFEATURES

Die einzelnen Platten lassen sich einfach per Hand und ohne den Einsatz von Werkzeug verbinden. Auf diese Art entstehen lückenlose, fußgängerfreundliche und sicher begehbare Veranstaltungsflächen oder Baustellen. Überdies zeichnet sich Remopla als besonders robust, langlebig und schwer entflammbar aus.

Produktbeschreibung arrow down

Bei dem schwerlasttauglichen Bodenschutzsystem handelt es sich um 4,20 Zentimeter hohe, etwa 32 Kilogramm schwere und robuste Gummiplatten, für deren Herstellung Recycling-Weich-PVC mit UV-Stabilisatoren verwendet wird. Außerdem zeichnen sich die Platten durch eine genoppte Oberfläche aus und bieten so besonders guten Halt. Neben der 0,86 Quadratmeter großen Standardvariante, gehört auch eine halb so große Ausführung zum Angebot, um auch bei versetzter Verlegung eine geraden Abschluss erzielen zu können.

Leicht zuzuschneiden

Neben dem standardmäßig angebotenen Anthrazit stehen viele weitere Farbtöne aus der RAL-Farbpalette zur Auswahl, um den Bodenbelag auf die Location oder den jeweiligen Anlass der Veranstaltung abzustimmen. In besonderen Fällen, zur optimalen Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten, lassen sich die Platten auch zuschneiden. Bei Bedarf übernehmen wir den Transport sowie den Auf- und Abbau und die Endreinigung.

Technische Daten arrow down
Technische Daten
Material
Recycling-Weich-PVC
Schwer entflammbar nach DIN 4102
Abmessungen (L x B x H)
Lademaß: 1,20 × 0,80 m × 0,042 m
Abdeckmaß: 1,15 × 0,75 m × 0,042 m
Gewicht
Ca. 32 kg pro Platte
Farbe
Serienmäßig in Anthrazitgrau
Zubehör
Rampen für barrierefreie Auffahrtsmöglichkeiten, PE-Folie, Geotextil
Ergänzende Informationen
Traglast: befahrbar für Fahrzeuge mit bis zu 12 t Achslast
Transport
24 Paletten à 30 Stück pro 13,60 m Plane / Tautliner
Ca. 620 m²
Optionale Extras arrow down

Als zusätzlich schützende Unterlagen stellen wir Geotextil aus Vliesstoff oder PE-Folie zur Verfügung. Letztere empfehlen wir für besonders sensible Untergründe wie Tartanbahnen. Für die Übergänge halten wir Stahlrampen unterschiedlicher Breite sowie extra auf das Bodenschutzsystem abgestimmte und aus dem thermoplastischen Kunststoff PVC hergestellte Rampen bereit, die einfach mit den Gummiplatten verschraubt werden.

Passende Rampen und Übergänge

Die Stahlrampen kommen im Auffahrtsbereich des Schwerlastverkehrs zum Einsatz. Die Bodenschutzplatten lassen sich mit verschiedensten Rasenschutzsystemen oder auch mit anderen Bodenschutzsystemen, wie zum Beispiel Plywood kombinieren. Mit wenigen Handgriffen sorgt Remopla an verschiedensten Veranstaltungsorten für hoch belastbare und auf Wunsch auch für farblich harmonisch abgestimmte Böden.

ERWEITERUNGEN AUF EINEN BLICK

  • Optionale Unterlagen zum zusätzlichen Schutz des Untergrundes und zur besseren Anpassung an die Bodenverhältnisse
  • Verschiedene Rampen für sichere und sanfte Übergänge zum abgedeckten Untergrund
  • Übergangselemente, die die Platten nahtlos mit anderen Boden- oder Rasenschutzsystemen verbinden
  • Kompatibel mit allen begehbaren Bodenplatten aus unserem Sortiment
  • Kabelschutzbrücken, um am Boden verlegte Leitungen, Gäste und Personal zu schützen
  • Von eps angefertigte CAD-Zeichnungen, die den Planungsprozess optimieren

BEST PRACTICE

Remopla ist sowohl indoor als auch outdoor der passende Bodenschutz – hier beim P!nk-Konzert im Olympiastadion Berlin und bei „Air & Styles” in Innsbruck

REMOPLA: SCHON GEWUSST?

Remopla Platten zeichnen sich als robust, langlebig und entsprechend der Brandschutzklasse B1 als schwer entflammbar aus. Die einzelnen Platten lassen sich zum einen schnell und einfach per Hand und zum anderen ohne Schrauben miteinander verbinden, sodass kantenfreie, fußgängerfreundliche und gut befahrbare Veranstaltungsflächen entstehen. Zudem sind sie in großen Mengen vorrätig und somit stets einsatzbereit für großflächige Verlegungen und zeitnah organisierte Events.

Äußerst tragfähig

Zu beachten ist dabei, dass maximal 24 Europaletten mit je 30 Platten auf einem Sattelzug transportiert werden können. Der an sich äußerst tragfähige Bodenbelag, der nur für ebene Untergründe gedacht ist, erweicht bei besonders hohen Temperaturen. Stark beanspruchte Stellen wie beispielsweise Kurven sollten daher mit Wasser gekühlt werden, um einer Ausdehnung und damit einhergehenden Verschiebungen entgegenzuwirken.

Vorteile und Nutzen arrow down
  • Dank des einfachen Handlings kostengünstig selbst zu verlegen
  • Besonders rutschfest dank profilierter Oberflächenstruktur – sogar bei Nässe
  • Im Innen- und Außenbereich einsetzbar
  • Eröffnet schweren Fahrzeugen bis zu einem maximalen Gewicht von 12 t pro Achse den Zugang
  • Optimal für ebene, feste Untergründe
  • Zur idealen Abstimmung erhältlich in diversen Farbtönen der RAL-Farbpalette
  • Hergestellt aus recycelten Materialien
Anwendungsdetails arrow down

Von Tartanbahnen und Tennisplätzen über Reit- und Sporthallenböden bis zu festen Rasen- und Eisflächen kommt Remopla auf verschiedensten – bei geringer Belastung auch auf weicheren – Böden zum Einsatz. Geeignet für ebene Bodenverhältnisse, finden die Bodenschutzplatten sowohl auf vorübergehenden Veranstaltungen im Außen- als auch im Innenbereich Verwendung. Darüber hinaus eignen sich die Gummimatten auch für Baustellen, zum Beispiel in gepflasterten Innenstadtbereichen.

Solides Fundament auf vielen Untergründen

Die Nutzung ist dabei abhängig von der Beschaffenheit und Belastbarkeit des jeweiligen Untergrundes. Unter entsprechenden Umständen halten die Kunststoff-Platten schweren Lasten wie Autokränen, Lkw oder Gabelstaplern stand. Sie tragen Bühnenkonstruktionen, Tribünen und Bestuhlungen. Parkplätze oder Zufahrtswege lassen sich damit im Handumdrehen errichten. Auch als solides Fundament für aufgeschüttete Materialien wie Sand oder Erde findet Remopla Verwendung.