Sprache wechseln

Deutsch English

Die Eventboden-Einsatzorte reichen vom historischen Marktplatz bis zur Viehweide. Die Untergründe variieren dabei von nachgiebig bis hart, von flach bis holprig. Zudem macht es einiges aus, ob der Veranstaltungsort im Innen- oder Außenbereich liegt.

ERHALTUNG SCHÜTZENSWERTER NATURFLÄCHEN

Mal liegt der Fokus auf der Befahrbarkeit, mal auf der Erhaltung einer schützenswerten Naturfläche. Die Durchführung eines Festivals stellt eben auch an den Untergrund hohe Herausforderungen.

EVENTBODENSYSTEME FÜR IN- UND OUTDOOR

Bodenschutz und Rasenschutz helfen dabei, Flurschäden und Bodenverdichtungen oder Beschädigungen empfindlicher Oberflächen zu vermeiden. Ob Eventboden indoor oder Eventboden outdoor: Wir bieten verschiedene Boden– und Rasenschutzsysteme und sind damit für jeden Bereich gewappnet.

KONTAKTIEREN SIE UNS

EVENTBODEN-EINSATZORTE UND IHRE BESONDERHEITEN

Sind große Festivals geplant, fällt die Wahl oft auf weitläufige Open-Air-Locations, die eine entsprechende Menge an Zuschauern aufnehmen können. Wer für seine Großveranstaltung also eine großflächige Wiese, einen längeren Strandabschnitt oder einen ehemaligen Flugplatz vorgesehen hat, ist mit geeigneten Boden- und Rasenschutzlösungen gut beraten.

KIESBETTEN, SANDBAHNEN UND KOPFSTEINPFLASTER

Die Eventboden-Einsatzbereiche geben vor, welche Systeme einsetzbar sind. Ob Kiesbetten von Rennstrecken, sandige Trabrennbahnen oder Flächen aus Kopfsteinpflaster: Jeder Untergrund hat seine Besonderheiten und erfordert maßgeschneiderten Flächenschutz. Neben den jeweiligen Untergrundeigenschaften hängt die Auswahl jedoch auch von der Höhe und Art der Belastung ab.

INNENRÄUME VON EISSPORTHALLEN UND ANDEREN SPORTSTÄTTEN

Geht es um ein kleineres Streetfood-Festival mit ein paar Foodtrucks oder ein Stadtteilfest mit Open-Air-Kino? Stehen Opernfestspiele mit Bestuhlung oder ein Rockfestival mit Riesenrad auf dem Programm? Mit unseren mobilen Bodenplatten lassen sich nahezu überall schnell und einfach rutschsichere Gehwege, Zufahrten für schwere Transportfahrzeuge, stabile Bühnenunterbauten, Logistikflächen und vieles mehr verlegen. Und auch für Festivals, die in Innenräumen von Eissporthallen oder anderen Sportstätten stattfinden sollen, haben wir eine Lösung parat.

Temporary-Outdoor-Flooring-01.jpg

WO EVENTBÖDEN HÖCHSTLEISTUNGEN BRINGEN

Von uns entwickelte und produzierte Aluminium-Panels, darunter unsere Arena Panels und Box Panels, halten schwersten Lasten stand. Sie bringen unter anderem Höchstleistungen auf weichen, feuchten oder gar schlammigen Festivalwiesen. Dort schaffen sie zum Beispiel sichere Parkplätze, tragfähige Tribünenunterbauten oder Fundamente für verschiedenste Bühnenkonstruktionen.

FÜR WEICHE UND UNEBENE BÖDEN
Lkw und Kränen bieten Wege und Flächen aus Alu-Panels beste Traktion. Auch PistEco, ein relativ biegsamer Kunststoff-Schwerlastboden, eignet sich für Eventboden-Einsatzorte mit weichen Böden. Außerdem passt er sich Unebenheiten gut an.

BEFESTIGTE WEGE EBNEN

Ebenfalls flexibel, aber weniger belastbar sind Easymats und Hexagon sowie das Rasenschutzsystem Supa-Trac, das etwa als Untergrund für Bestuhlungen zum Einsatz kommt. Unsere Rasenschutzlösung eps Pro ebnet mitunter befestigte Wege auf Beachfestivals. Und Terraplas lässt sich beispielsweise auf Kies verwenden.

EVENTBODEN-EINSATZORTE VON DER EIS- BIS ZUR TARTANBAHN

Pflasterflächen von Marktplätzen vermag wiederum Remopla zu schützen. Die Gummiplatten, die es auf ebenen Untergründen ebenfalls mit schweren Lasten aufnehmen können, sind sowohl outdoor als auch indoor einsetzbar.

LÖSUNG FÜR SPORTHALLENBÖDEN

Sollte die Locationwahl einmal auf ein Stadion fallen, schonen Rasenschutzplatten das Fußballfeld, während Remopla die Tartanbahnen vor Schäden bewahrt. Finden Indoor-Festivals in Sporthallen statt, schützt der schwer entflammbare und ausgesprochen rutschfeste Gummiboden die sensiblen Oberflächen von Basketball-, Handballfeldern oder anderen Sporthallenböden.

GEEIGNET FÜR INDOOR-KUNSTRASEN

Eventboden-Einsatzbereiche wie Eisbahnen erfordern darüber hinaus eine spezielle Folie, um ein Festfrieren des mobilen Bodenbelags zu verhindern. Für Indoor-Kunstrasen kommt hingegen Terraplas infrage.

CAD-ZEICHNUNGEN UND VIELE WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Bei Bedarf kümmern wir uns um den Transport, Auf- und Abbau. Darüber hinaus übernehmen wir gern die Projektplanung samt detaillierten CAD-Zeichnungen und viele weitere Dienstleistungen. Notwendiges Zubehör, Rampen und sonstige Bauteile stellen wir zur Verfügung.

VERLEGUNG UNTER KLEINEN UND GROSSEN BÜHNEN

Wir verlegen unter kleinen und großen Festivalbühnen. Unter Delay-Towern und FOHs. Auf Camping- und Glampingplätzen. In Großraumzelten sowie im Einlass- und Sanitärbereich. Und das auf nahezu jedem Untergrund.

HOCHWERTIGE PRODUKTE, KNOW-HOW UND TATKRAFT

Ganz gleich, welcher Art und Größe ein Festival ist und ob es sich dabei um Open-Air-Locations oder Innenräume handelt: Wir unterstützen mit hochwertigen Bodenschutz– und Rasenschutzprodukten, Know-how und Tatkraft. Mit mobiler Festival-Infrastruktur und den unterschiedlichen Anforderungen einzelner Eventboden-Einsatzorte kennen wir uns aus.