Sprache wechseln

Deutsch English

Eventboden für Einlassbereiche: Wer entsprechende Vorkehrungen trifft, erspart seinen Gästen, knöcheltief im Matsch zu stehen. Da, wo’s rein- und rausgeht, müssen alle durch. Aus diesem Grund kommt es gerade in Ein- und Ausgangsbereichen zu größeren Menschenansammlungen.

VIELE BESUCHER BELASTEN DEN UNTERGRUND

Für den Untergrund bedeuten die vielen Besucher eine starke Belastung. Das zeigt sich insbesondere auf klassischen Festivalwiesen oder anderen nachgiebigen Untergründen, die bei Regenwetter schnell aufweichen und verschlammen. Und genau deshalb benötigen Böden wie Festivalbesucher bisweilen besonderen Schutz.

MOBILER BODENSCHUTZ FÜR NACHGIEBIGE FESTIVALWIESEN UND MEHR

Wir bieten mobilen Bodenschutz – darunter Remopla, Hexagon und Easymats –, der sich optimal für solche Einsätze eignet. In manchen Fällen helfen auch unsere Arena Panels oder Box Panels weiter.

KONTAKTIEREN SIE UNS

WOZU EVENTBODEN FÜR EINLASSBEREICHE?

Gerade große Festivals, die unter freiem Himmel stattfinden, haben meist eine besondere, unbeschwerte Atmosphäre. Aber gewisse Wetterverhältnisse wie wiederkehrende Regenschauer oder plötzlich einsetzender Starkregen beanspruchen den Boden, für den hohe Besucherzahlen sowieso schon eine hohe Belastung bedeuten, besonders stark.

ZUR VERMEIDUNG VON SCHLAMM, SCHMUTZ UND ERHÖHTER RUTSCHGEFAHR

Insbesondere in Wartebereichen vor Ein- und Ausgängen, wo sich größere Menschenmengen sammeln, können Wiesen, Waldböden oder ähnliche Untergründe dann sehr schlammig werden. Zur Vermeidung von Schlamm, Schmutz und erhöhter Rutschgefahr kommt geeigneter Flächenschutz für Eingangsbereiche ins Spiel. Die mobilen Bodenplatten schaffen befestigte, rutschsichere Flächen, auf denen schwere Einlassschleusen sicher stehen und Festivalgäste ebenso wie das Einlass- und Sicherheitspersonal optimalen Halt finden.

VOR FLURSCHÄDEN ODER ANDEREN BESCHÄDIGUNGEN SCHÜTZEN

Dabei kommen die stabilisierenden Eventbodensysteme sowohl Mensch und Material als auch dem Untergrund zugute. Je nach Einsatzort – einige Systeme wie B1-zertifiziertes Remopla sind auch indoor einsetzbarschützen sie vor Bodenverdichtungen, Flurschäden oder anderen Beschädigungen empfindlicher Oberflächen. Manche der fußgängertauglichen Bodenschutzsysteme eignen sich besser für ebene Flächen. Andere passen sich wiederum unebenen Geländeverläufen sehr gut an.

Temporary-Arena-Flooring-Chicago-and-Los-Angeles-2.jpg

DAS BREITE SPEKTRUM DER UNTERGRUNDEIGENSCHAFTEN ABDECKEN

Wir führen verschiedene Bodenschutzlösungen, mit denen wir das breite Spektrum der Untergrundeigenschaften abdecken können. Neben der Bodenbeschaffenheit hängt es aber auch von der Art und Höhe der Belastung ab, welche Bodenschutzplatten zum Einsatz kommen.

FÜR SICHER BEGEHBARE FLÄCHEN

Als Eventboden für Einlassbereiche finden in der Regel Easymats, Hexagon oder Remopla Verwendung. Sie eröffnen den Festivalgästen und Mitarbeitern sicher begehbare Flächen. Außerdem lassen sich Vereinzelungsanlagen darauf optimal platzieren.

FUSSGÄNGERFREUNDLICH UND PER HAND ZU VERLEGEN

Die Bodenabdeckungen verfügen über profilierte Oberflächen und zeichnen sich als besonders fußgängerfreundlich und rutschfest aus. Zudem lassen sie sich schnell und einfach per Hand und zum Teil ganz ohne Schrauben und Werkzeug verlegen. Für Unebenheiten auf dem Festivalgelände sind flache Easymats und wabenförmiges Hexagon wie gemacht. Dabei sind die flexiblen Kunststoffplatten auf weichen wie harten Untergründen einsetzbar.

EVENTBODEN FÜR EINLASSBEREICHE: RUTSCHSICHER SELBST BEI NÄSSE

Remopla eignet sich hingegen eher für festere, ebene Böden. Selbst bei extremer Nässe erweisen sich die Gummiplatten, die je nach Untergrund auch sehr schwere Lasten tragen können, als besonders rutschsicher.

EFFEKTIVER MATSCHFANG AUF WEICHEN UNTERGRÜNDEN

Darüber hinaus kommen hin und wieder die von uns entwickelten und produzierten Arena Panels und Box Panels als Flächenschutz für Eingangsbereiche zum Einsatz. Vor allem auf weichen und feuchten Untergründen dienen sie als effektiver Matschfang und sorgen unter den Personenschleusen für einen absolut stabilen Untergrund.

VOLL VERSENKTE SCHRAUBEN: KANTENFREIE FLÄCHEN

Die ebenfalls fußgängertauglichen, leicht profilierten Schwerlastplatten aus Aluminium halten höchsten Belastungen stand. Arena Panels überzeugen noch dazu mit voll versenkten Schrauben, sodass kantenfreie Flächen entstehen. Beim Neo Panel, einer leichtgewichtigen Ausführung der Box Panels, lassen sich die Schrauben ebenfalls versenken.

EIN- UND AUSGÄNGE RUNDUM ABSICHERN

Um gut vom Campingplatz zum Veranstaltungsgelände zu kommen oder unbeschadet in abgegrenzte Bereiche vor der Bühne zu gelangen, sollten Ein- und Ausgänge rundum abgesichert sein. Auch am Boden. Auf Wunsch übernehmen wir diverse Dienstleistungen wie den Transport, Auf- und Abbau oder die Endreinigung. Gern kümmern wir uns auch um die komplette Projektplanung samt detaillierten CAD-Zeichnungen.

RAMPEN SCHAFFEN SANFTE ÜBERGÄNGE

Unter Umständen ist eine ergänzende Verlegung zusätzlich schützender Unterlagen wie PE-Folie oder Geotextil erforderlich. Diese halten wir genauso bereit wie dazugehörige Utensilien und Bauteile. Zu vielen Systemen gehören Rampen, die sanfte Übergänge zwischen dem verlegten Bodenbelag und dem abgedeckten Untergrund schaffen. Zum Teil stehen auch rollstuhlgerechte ADA-Rampen zur Wahl.

SICHER DURCH DIE KONTROLLPUNKTE

Überdies stellen wir viele weitere Mietmaterialien zur Verfügung. Darunter fallen unter anderem Einlassschleusen, Absperrungen aller Art oder mobile Lichtmasten. Sicher durch die Kontrollpunkte vom Zeltplatz bis zum ersten Wellenbrecher und wieder zurück: auf Eventboden für Einlassbereiche.