Sprache wechseln

Deutsch English

Das GIGS Flex ist ein Barrikaden-Element-Allrounder in Sachen Anpassungen. Ausgefallene Bühnenformen oder Unebenheiten auf Open-Air-Geländen lassen sich im Handumdrehen lösen. Abknickungen in Barrikadenverläufen auf unebenem Untergrund lassen sich mit diesem Bauteil spielend realisieren.

Höhenverstellbar inkl. Durchlass für Kabel und Kabelbrücken

Neben seiner flexibel einstellbaren Länge erlaubt das Sonderelement den Bau von Winkeln in der Barrikadenlinie von bis zu 90°. Und auch in der Vertikalen erlaubt es ein gewisses Maß an Variabilität. So ist es in der Lage, Höhenunterschiede von bis zu 5 Zentimetern auszugleichen. Darüber hinaus können Kabel und Kabelbrücken dank der fehlenden Bodenplatte einfach unterhalb dieses Barrikadenmoduls verlegt werden.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Technische Daten
Material
Aluminium
Abmessungen (L x B x H)
1,09 x 0,10 x 1,18 m
Gewicht
ca. 20,0 kg
Farbe
silber oder schwarz
Ergänzende Informationen
GIGS Flex Corners ermöglichen es, jeden ­Winkel von 0° bis 90° zu bilden. Sie können zur Überbrückung von Höhenunterschieden von bis zu 5 cm eingesetzt werden. Diese Elemente können auch als Kabeldurchlass verwendet werden, da die Teile keine Bodenplatte besitzen.
Transport
12 pro Dolly

PRODUKTINFORMATIONEN

Das GIGS Flex steht in Schwarz oder Silber zur Verfügung. Es ist aus Aluminium gefertigt und macht sich dabei eine Reihe vorteilhafter Eigenschaften zunutze: So ist es robust, feuer- und wetterfest. Das flexible Element ist rund 1,18 Meter hoch und hat eine Breite von 0,10 Metern. Es zeichnet sich durch seine variabel einstellbare Länge von 1,09 bis 1,28 Metern aus. Mit einem Gewicht von circa 20 Kilogramm gehört es zu den sehr leichten Bauteilen unter den GIGS Barrikadenmodulen.

Schnell und einfach aufbaubar

Dementsprechend lässt es sich schnell und einfach in jedes aus GIGS Barrikaden errichtete Absperrsystem einbauen. Ein 90°-Eckelement oder Vario und Multicore Elemente aus der GIGS Serie kann das GIGS Flex in Bereichen mit geringem Personendruck ersetzen. Auf den Einsatz an drucksensiblen Stellen sollte allerdings verzichtet werden.

NEUGIERIG?

Spezielle Absperranforderungen? Kein Problem. Unser Team berät Sie gerne.