Sprache wechseln

Deutsch English

Bühnengitter erweisen sich auf Konzerten als starke Beschützer. Sie sperren sensible Bereiche effektiv ab und halten zugleich wichtige Zugänge frei. So können Ordnungs- und Rettungskräfte ungestört ihren Job machen. Und das schützt die Gäste und auch alle anderen Konzertteilnehmer.

BARRIKADEN MIT HÖCHSTER DRUCKSTABILITÄT

Besonders auf Großveranstaltungen kommt der Einsatz entsprechender Sicherheitsbarrieren zum Tragen. Für Stadionshows, aber auch andere Konzerte empfehlen wir daher unsere GIGS Barrikaden, die sich durch höchste Druckstabilität auszeichnen. Konzertgelände lassen sich damit optimal in einzelne Abschnitte einteilen und sie gewährleisten das Freibleiben von sicherheitsrelevanten Durchgängen und Wegen.

ÄUSSERSTES MASS AN FLEXIBILITÄT

Daneben bietet die modulare Absperrlösung, zu der diverse Sonderelemente gehören, ein äußerstes Maß an Flexibilität und viele verschiedene Funktionen. Sogar besonders herausfordernde Bühnenverläufe und Geländeformen lassen sich mit den widerstandsfähigen Wellenbrechern bewältigen.

KONTAKTIEREN SIE UNS

WOZU BÜHNENGITTER?

Das Wohl der Zuschauer, Musiker und Mitarbeiter liegt ganz gewiss jedem Konzertveranstalter am Herzen. Und es ist sicherlich Grund Nummer eins, warum es Bühnenbarrikaden gibt. Gerade große Veranstaltungsflächen lassen sich damit gut in separate Zuschauerareale wie den Golden oder Platinum Circle einteilen und sicher abgrenzen.

SICHERER ZUGRIFF FÜR SECURITY UND ANDERE EINSATZKRÄFTE

Vor allem in sensiblen Veranstaltungsbereichen wie im ersten und zweiten Wellenbrecher-Bereich, wo in der Regel hoher Zuschauerdruck herrscht, kommen die Barrikaden zum Einsatz. Zusammen mit Polizeigittern entstehen damit einwandfreie Safetylines beziehungsweise Ordnergänge. So haben Security und andere Einsatzkräfte sicheren Zugriff. Auch Rettungswege und Notausgänge bleiben frei. All das gewinnt umso mehr an Bedeutung, wenn die Sicherheitslage eine schnelle Evakuierung erfordert.

SCHUTZ FÜR BÜHNEN, LICHT- UND TONTECHNISCHE ANLAGEN

Ein weiterer Grund für die Verwendung von solchen Abschrankungen: Sie schützen Bühnen, FOH- und Spotpositionen. Und schließlich brauchen alle Bühnen vom Catwalk bis zur Rundbühne sowie empfindliche licht- und tontechnischen Anlagen bestmöglichen Schutz, damit die Show reibungslos abläuft. Darüber hinaus findet der eine oder andere Besucher von Stehkonzerten am soliden Gitter einen angenehmen Platz zum Anlehnen.

WENN ALLE VON HINTEN RICHTUNG BÜHNE STREBEN

Insbesondere auf großen Stehkonzerten in Stadien, Hallen oder freier Natur ist der Andrang in der Regel enorm. Alle streben von hinten Richtung Bühne. Dann sorgen die von uns entwickelten und in Italien hergestellten GIGS Barrikaden für die nötige Sicherheit. Die Bühnengitter lassen sich kraftschlüssig und stabil miteinander verbinden. Sie unterteilen den Zuschauerbereich und halten – dank statisch nachgewiesener Druckstabilität – höchsten Belastungen stand.

MODULARES BAUKASTENPRINZIP UND DIVERSE SONDERTEILE

Überdies machen das modulare Baukastenprinzip und diverse Sonderteile absolut flexible und individuell zugeschnittene Barrikadenlinien möglich. Dabei bildet das GIGS Grundelement den Ausgangspunkt. Für verschiedene Winkel halten wir die Eckelemente der GIGS Innen- und Außenecke bereit. Das GIGS Vario, ein variables Kurvenelement, ermöglicht Richtungsänderungen und Anpassungen an Bühnenformen aller Art.

SEPARATE BEREICHE INNERHALB DER ABSPERRLINIE SCHAFFEN

Mit der GIGS T-Barrikade lassen sich wiederum separate Bereiche innerhalb der Absperrlinie schaffen. Und wenn es Höhenunterschiede auszugleichen gilt, kommen das GIGS Ausgleichselement und das GIGS Flex ins Spiel.

BÜHNENGITTER: ZUGANGSMÖGLICHKEITEN UND NOTAUSGÄNGE SICHERSTELLEN

Erforderliche Zugangsmöglichkeiten und Notausgänge stellen die Bühnenbarrikaden ebenfalls sicher. Neben Einlassschleusen wie dem GIGS IO Gate und dem GIGS Smart Gate gewährleistet auch das GIGS Fluchttor, das sich ebenso in die Absperrungen der vorderen Wellenbrecher-Bereiche integrieren lässt, sichere Ein- und Auslässe. Rettungswagen, LKW und andere große Fahrzeuge gelangen hingegen durch das extrabreite GIGS Truck Gate, das sich aber auch als Besucherausgang nutzen lässt.

DURCHLÄSSE FÜR KABELBRÜCKEN

Des Weiteren bieten wir das Element GIGS Multicore, durch dessen Durchlässe sich in Kabelbrücken gebettete Leitungen optimal hindurchführen lassen. Das Multicore Access Gate als Ausführung mit Tür ist zudem ideal für FOHs oder Delay Towers. Denn Tontechniker oder Sicherheitskräfte können sich dorthin problemlos Zutritt verschaffen.

SCHNELLE LÖSUNG FÜR INFORMATIONS- UND VERKAUFSSTÄNDE

Damit sich alle Konzertbesucher rundum gut versorgt wissen, gehören selbstverständlich auch Informationsstände, Getränke- und andere Verkaufstresen dazu. Dafür stellen wir das GIGS Bar Top zur Verfügung. Der mobile Thekenaufsatz verwandelt verschiedenste Barrikadenmodule im Handumdrehen in standsichere Ladentische.

FÜR EINEN BESONDERS SICHEREN ÜBERBLICK

Gerade auf Konzerten mit hohen Besucherzahlen sollten genügend Überwachungsmöglichkeiten vorhanden sein. Das GIGS Back Step schafft erhöhte, begehbare Bereiche an der Barrikadenrückseite. Auf diese Art können Ordnungskräfte die Zuschauermenge besser überblicken und gegebenenfalls schnellstmöglich eingreifen. Einen besonders sicheren Überblick behält die Security hinter dem transparenten Barrikadenaufsatz GIGS High Fence.

BACKSTAGE- UND VIP-BEREICHE EFFEKTIV ABSCHIRMEN

Idealer Sichtschutz dank blickdichter Barrikadenerhöhung: Das GIGS Sight Kill schirmt Backstage- und VIP-Bereiche effektiv ab. Bei alledem überzeugen die Barrikadenelemente unserer GIGS Serie auch auf Sandböden, Rasenflächen oder anderen unbefestigten Untergründen mit höchster Standfestigkeit. Dazu tragen Trittflächen und Verstrebungen bei.

FÜR JEDES KONZERT EIN GEWINN

Viele Untergründe erfordern zusätzlich einen geeigneten Bodenschutz beziehungsweise Rasenschutz. Wer möchte, den unterstützen wir neben hochwertigen Mietmaterialien auch mit dem Transport, Auf- und Abbau sowie mit vielen weiteren Serviceleistungen von der CAD-Planung bis zur Touring-Logistik. Dabei sind Bühnengitter für jedes Konzert ein Gewinn.