Sprache wechseln

Deutsch English

MOBILE TRINKWASSERSTATION

Anlaufstelle mit diversen Wasserhähnen und beidseitig zugänglich

Mobile Trinkwasserstation: Sie gehört auf jedes Open Air. Gerade an heißen Sommertagen ist sie nach einem Konzert für verschwitzte und durstige Festivalbesucher eine der wichtigsten Anlaufstellen. Trinkwasserstationen sollten daher zum Beispiel auf jedem Campingplatz einer Großveranstaltung in ausreichender Zahl bereitstehen.

HIGHLIGHTS

  • Zwölf Zapfstellen pro Station auf einer 2,40 m langen und 1,12 m breiten Fläche
  • Solides Gestell aus verzinktem Stahl und Rohre aus hochwertigem Edelstahl
  • Für Standorte ohne entsprechende Anschlüsse stehen mobile Trinkwasser- und Abwassertanks bereit
Nord- und Südamerika
Australien
Europa
Das von dir gesuchte Produkt ist nicht verfügbar? Keine Sorge, schau dir alle eps-Produkte weltweit an und nimm Kontakt mit uns auf. Lass uns die perfekte Alternative für dein Projekt finden.
Festivals Festivals
Grünflächen Grünflächen
Firmenveranstaltungen Firmenveranstaltungen
Sportevents Sportevents
Freiluftveranstaltungen Freiluftveranstaltungen
Zuschauerbereiche Zuschauerbereiche
Crew-Campingplätze Crew-Campingplätze
Backstagebereiche Backstagebereiche
NEUGIERIG?

Spezielle mobile Waschmodule erforderlich? Kein Problem. Unser Team berät dich gern.

MOBILE TRINKWASSERSTATION: PRODUKTFEATURES

Jedes Trinkwassermodul verfügt insgesamt über 12 Zapfstellen, die von beiden Seiten zugänglich sind. Es stehen also jeweils 6 Wasserhähne auf einer Seite zur Verfügung. Die Station ist 2,40 Meter lang, 1,12 Meter breit und 60 Zentimeter hoch.

Produktbeschreibung arrow down

Des Weiteren zeichnet sich die mobile Trinkwasserstation durch ihre äußerst stabile und robuste Beschaffenheit aus. Während das solide Gestell aus verzinktem Stahl gefertigt ist, bestehen die Rohre aus hochwertigem Edelstahl.

Umweltschonende Selbstschlussarmaturen

Außerdem sind die Armaturen mit einem wassersparenden Selbstschlussmechanismus ausgestattet. Das sorgt dafür, den entstehenden Wasserverbrauch so gering wie möglich zu halten, und schont die Umwelt.

Technische Daten arrow down
Technische Daten
Material
Gestell: verzinkter Stahl
Rohre: Edelstahl
Abmessungen (L x B x H)
2,40 × 1,12 × 0,60 m
Zubehör
Unterbau
Ergänzende Informationen
Wasseranschlüsse:
Zuwasser: Geka plus (Trinkwasser)
Abwasser: HT-Rohr NW 100
Transport
4 Stück auf 1,20 Lademetern
(48 Zapfstellen)
Optionale Extras arrow down

Die Versorgung mit Wasser erfolgt per GEKA-plus-Schlauchkupplung und der Anschluss an die Abwasserleitung über ein Hochtemperaturrohr, kurz: HT-Rohr, der Nennweite 100. Sollten die erforderlichen (Kanal-)Anschlüsse vor Ort fehlen, halten wir Trinkwasser- und Abwassertanks bereit.

Optionaler Bodenschutz rund um die Trinkwasserstation

Selbstverständlich stellen wir auch das notwendige Material für den Unterbau zur Verfügung. Damit lässt sich ein idealer Höhenausgleich erzielen und das Abwasser kann optimal abfließen. Auch den Bereich um die mobile Trinkwasserstation herum statten wir gern mit rutschfesten und robusten Bodenschutzsystemen wie Remopla aus.

Passende Markierung durch Banner und Fahnen

Überdies bieten wir passend gestaltete Bauzaunbanner oder Fahnen, mit denen sich die aufgebauten Anlagen gut sichtbar markieren lassen. So sorgen sie auf dem Veranstaltungsgelände für beste Orientierung. Weiterhin umfasst unser Angebot auch mobile Duschen, Handwaschbecken oder andere Sanitäreinrichtungen, mit denen sich im Handumdrehen vollständige Sanitärbereiche errichten lassen.

ERWEITERUNGEN AUF EINEN BLICK

  • Bau- / Mobilzäune
  • Absperr- / Mannesmanngitter
  • Produktionsfahrzeuge
  • Fahnenmast mit Powermoon zur Kennzeichnung der Sanitärbereiche

BEST PRACTICE

Die mobile Trinkwasserstation ist gerade an heißen Sommertagen für Festivalbesucher eine der wichtigsten Anlaufstellen

MOBILE TRINKWASSERSTATION: SCHON GEWUSST?

Mobile Trinkwasserstation: So lässt sich nahezu jeder Ort im Handumdrehen mit diversen Wasserstellen ausstatten. Und auch in der Anzahl und Anordnung der einzelnen Module zeichnet sich die Wasserstation als flexibel aus.

Beidseitig zugänglich und platzsparend

Dabei macht es der beidseitig zugängliche und kompakte Aufbau möglich, mehrere Stationen platzsparend anzuordnen und zugleich genügend Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. So lässt sich die zur Verfügung stehende Fläche eines Veranstaltungsgeländes optimal nutzen. Und gleichzeitig bietet die mobile Trinkwasserstation zahlreichen Gästen Platz.

Standfeste Konstruktion mit komfortabler Höhe

Darüber hinaus tut sich die standsichere Konstruktion neben den umweltfreundlichen Selbstschlussarmaturen auch durch ihre komfortable Höhe hervor. Flaschen, Kanister oder ähnliche Behälter lassen sich daran aus einer angenehmen, stehenden Position heraus problemlos und zügig mit Wasser füllen.

Vorteile und Nutzen arrow down
  • Zwölf Zapfstellen pro Station auf einer 2,40 m langen und 1,12 m breiten Fläche
  • Solides Gestell aus verzinktem Stahl und Rohre aus hochwertigem Edelstahl
  • Für Standorte ohne entsprechende Anschlüsse stehen mobile Trinkwasser- und Abwassertanks bereit
  • Auf Wunsch unterstützt eps mit diversen Serviceleistungen wie der Planung, dem Transport, Anschlussarbeiten, der Zwischen- und Endreinigung und Abholung
Anwendungsdetails arrow down

Die mobile Trinkwasserstation lässt sich schnell, einfach und fast überall aufstellen. An den vielen Wasserhähnen können gleich mehrere Gäste zeitgleich ihren Durst stillen oder ihre mitgebrachten Flaschen oder Kanister mit frischem Trinkwasser auffüllen. Ob auf Musik-, Sport- oder sonstigen Events: Eine hinreichende Trinkwasserversorgung stellt das Wohlbefinden aller Besucher sicher und trägt zu ihrer Gesundheit bei.

Veranstaltungsteilnehmer erfrischt durchs Programm führen

Die transportable Trinkwasseranlage versorgt unter anderem in Camping- und Backstagebereichen zahlreiche Veranstaltungsgäste und Crewmitglieder mit Flüssigkeit. Dabei ist sie dank ihrer robusten Beschaffenheit optimal für die hohen Anforderungen mehrtägiger Großveranstaltungen wie Festivals und Sportturniere geeignet. Mobile Trinkwasserstation: Sie erweist sich als besonders wichtiger Durstlöscher, der Veranstaltungsteilnehmer erfrischt durchs Programm führt.