Change Language

Deutsch English

Mobile Fahrbahnplatten sind die intelligente Antwort auf die Frage, wie sich schwere LKW und Baumaschinen möglichst schonend in schützenswerten Landschaften fortbewegen können. Mit ihnen lassen sich temporäre Wege an verschiedensten Einsatzorten verlegen.

Wir wissen, mit welchem Bodenbelag sicher befahrbare Schwerlaststraßen entstehen, und stellen hochbelastbare Bodenschutzsysteme für Felder, Wiesen und Wälder bereit.

Montage per Kran-LKW

Der Wegebau erfolgt per Kran-LKW. Vom empfindlichen Stadionrasen über ausgefahrene Feldwege bis zur durchfeuchteten Wiesenfläche: Wir finden für jeden Untergrund einen geeigneten Bodenschutz. Unsere HD Panels, Box Panels oder das Bodenschutzsystem PistEco schaffen hochstabile, ebene Flächen mit idealer Lastverteilung und Traktion. Auch für abschüssige Baugelände haben wir eine Lösung.

KONTAKTIEREN SIE UNS

BODENSCHUTZ FÜR SCHWERLAST

Ob Gabelstapler, Löffelbagger oder Muldenkipper: Mobile Baustraßen aus Schwerlastplatten leiten Transportfahrzeuge und Maschinen sicher übers Gelände. Und Bodenschutzplatten, die sich per Heckladekran vom Trailer aus verlegen lassen, zeichnen sich in der Regel als schwerlasttauglich aus.

Bester Untergrund für Schwerlasttransporte

Sie eröffnen unter anderem Transportwege und Zufahrten zu Wasserkraftwerken, Solarparks, Biogasanlagen oder sonstigen Kraftwerken erneuerbarer Energien. Bestehende Wege lassen sich mit den Schwerlastsystemen verbreitern, Kurven ausbauen. Das erleichtert Schwerlasttransporte wie zum Beispiel die Beförderung eines riesigen Rotorblattes zur Windkraftanlage.

Vielfältiger Einsatz

Auch in der Forstwirtschaft, im Straßen-, Freileitungs- und Rohrleitungsbau kommen die Bodenplatten regelmäßig zum Einsatz. Stehen Kranarbeiten an, dienen sie als Kranabstützplatten höchster Stabilität.

Ob als Zufahrten für den Baustellenverkehr, Montageplattformen, Arbeits-, Stell- und Lagerflächen, Pflasterschutz oder temporäre Parkplätze: Die lastverteilenden Abdeckplatten bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten und dem Untergrund dabei bestmöglichen Schutz.

FLEXIBLE ALUMINIUM-SYSTEME

Je weicher der abzudeckende Boden ist, umso mehr gewinnt die Lastverteilung an Bedeutung. Die von uns entwickelten und hergestellten Aluminiumsysteme HD Panels und Box Panels optimieren die Tragfähigkeit unbefestigter Untergründe deutlich.

Neben Wiesen und Waldböden eignen sie sich auch für Acker-, Sand- und Schotterflächen. Außerdem überzeugen sie durch ihre rutschhemmende Wirkung, die bei den am stärksten profilierten HD-Bodenschutzplatten besonders ausgeprägt ist.

Geeignet für Steigungen und Moore

Feuchtwiesen, Sumpfland, Moore und sogar höhere Steigungen meistern mit HD-Platten verlegte Fahrstraßen spielend und bieten Fahrzeugen beste Traktion. Auch lange und schmale Plattenseiten können miteinander verlegt werden, was eine bedarfsgerechte Planung ermöglicht.

Leicht sowie nahtlos verbindbar

Die vergleichsweise leichten, transporteffizienten Alu-Panels lassen sich fest zu ebenen Flächen verschrauben – Box-Platten sogar nahtlos. Mobile Fahrbahnplatten wie unsere Box Panels, die sich in Verlegerichtung gut anpassen, sind zudem auf Asphalt, Kopfsteinpflaster, Tartanbahnen oder empfindlichen Rasenflächen einsetzbar.

ANPASSUNGSFÄHIGE KUNSTSTOFF-PLATTEN

Sowohl bei den Schwerlastfahrstraßen aus Aluminium als auch bei mit PistEco verlegten Baustellenstraßen aus Kunststoff kann sich der LKW während der Montage auf bereits positionierten Platten fortbewegen. Dies stellt von Anfang an eine optimale Untergrundschonung sicher.

Kurzfristig verlegbarer Schwerlastboden

PistEco-Bodenschutzplatten werden mit Schäkeln verbunden. So behalten sie trotz stabiler Verbindung etwas Spiel. Die Verlegung verläuft bei diesem Schwerlastboden besonders schnell. Kurzfristige Umbauten lassen sich im Handumdrehen realisieren. Unebenheiten wie den Mulden ausgefahrener Feld- und Waldwege vermögen sich biegsame PistEco-Platten hervorragend anzupassen.

Zudem verfügen sie über eine Plattenbreite, dank der auch Kräne komfortabel darauf fahren können. Der Aufbau einer einzelnen Fahrplatte ist mehrlagig. So entstehen bei Beschädigungen weniger Kosten: Ist nur eine Lage betroffen, lassen sich Einzelteile austauschen.

SICHERE BAUSTELLEN DURCH MOBILE FAHRBAHNPLATTEN

Bei Bedarf lassen sich die per LKW zu verlegenden Bodenschutzlösungen kombinieren, indem beispielsweise PistEco für Zuwegungen und HD Panels oder Box Panels für anschließende Kranstellflächen verwendet werden. Eine mehrlagige Verlegung erhöht die Tragfähigkeit.

Auch Kombinationen mit manuellen Abdecksystemen kommen vor: Mit Remopla, das mit der Höhe der Aluminiumplatten harmoniert, lassen sich zum Beispiel kleine Gräben auffüllen.

Rampen, Untergründe und mehr

Einige Systeme können durch Kurvenelemente oder Rampen ergänzt werden. Solche Bauteile halten wir genauso bereit wie Unterlagen, die den abgedeckten Untergrund zusätzlich schützen. Dazu gehören unter anderem Geotextil aus Vliesstoff oder Matten aus Gummigranulat.

Dienstleistungen aus einer Hand

Von der Anfertigung professioneller Baustelleneinrichtungspläne (CAD Planung) über den Transport bis zur Endreinigung bieten wir sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand. Auf Wunsch unterstützen unsere erfahrenen Projektleiter vor Ort. Zu festen, ebenen und rutschsicheren Flächen beachtlicher Tragkraft verbindbar: Mobile Fahrbahnplatten machen Baustellen sicherer.