Baustraßen aus Kunststoff sind in null Komma nichts einsatzbereit. Schließlich lassen sich leichte Kunststoff-Bodenschutzplatten schneller und einfacher verlegen als schwere Stahlplatten. Überdies verspricht der Flächenschutz aus Kunststoff in vielerlei Hinsicht Flexibilität.

Tragfähiger Untergrund und Oberflächenschutz

Weiche Waldböden, Wiesen- und Ackerflächen genauso wie festere Untergründe machen die anpassungsfähigen Kunststoffplatten befahrbar. Das biegsame Material passt sich Unebenheiten optimal an. Mobile Baustraßen und Fahrstraßen aus Kunststoff eröffnen Baumaschinen, Gabelstaplern, LKW und PKW bei alledem einen tragfähigen, stabilen Untergrund mit ausgezeichneter Traktion. Empfindliche Oberflächen bleiben erhalten.

Wir bieten Kunststoff-Bodenschutz für verschiedenste Einsatzbereiche, darunter PistEco für schwere und Easymats sowie Hexagon für leichte bis mittelschwere Lasten.

KONTAKTIEREN SIE UNS

WOZU BAUSTRASSEN AUS KUNSTSTOFF

Lastenverteilplatten Kunststoff: Das Material ist anpassungsfähig, witterungsbeständig, langlebig und eignet sich für weiche und harte Böden. Vor allem überzeugen Kunststoff-Bodenplatten jedoch mit der hohen Geschwindigkeit, mit der sie sich verlegen und entfernen lassen. Daneben begünstigt ihr geringes Gewicht in der Regel einen effizienten Transport. Und angesichts des verhältnismäßig geringen Rohstoffwertes sind sie weniger diebstahlgefährdet.

Ebene Flächen mit idealer Traktion

Die Platten lassen sich fest verbinden, wodurch stabile, ebene Flächen entstehen. Treffen Gummireifen schwerer LKW oder Bagger auf die profilierte Kunststoff-Oberfläche, garantiert dies – anders als bei Stahl oder Holz – eine ideale Reibung und Traktion. Ob temporäre Transport- und Zufahrtswege, Montageplattformen, Wegeverbreiterungen oder Kurvenausbauten: Zahlreiche Teilbereiche des Bauwesens vom Straßen- bis zum Leitungsbau profitieren von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und positiven Eigenschaften einer Kunststoff-Bodenschutzlösung.

Nicht leitender Bodenbelag

Wird für eine Baustraße Kunststoff verwendet, bietet der nicht leitende Bodenbelag einen sicheren Untergrund bei anfallenden Reparaturen von Frei- oder Oberleitungen oder für den Bau von Windenergieparks und Solarkraftwerken.

KUNSTSTOFF-BODENSCHUTZPLATTEN PISTECO

Schwerlasttaugliches PistEco erweist sich als eine in alle Richtungen biegsame Kunststoff Bodenschutzplatte, mit sich mobile Baustraßen aus Kunststoff auch auf einem unebenen Baugelände umsetzen lassen. Trotz stabiler Verbindung haben die Bodenplatten etwas Spiel.

Tragfähiger und flexibler Bodenschutz

Eine der Hauptstärken des PistEco-Systems liegt darin, tragfähigen Bodenschutz auf bestehenden Wald- und Feldwegen zu gewährleisten. Dank der hohen Flexibilität passt es sich den Mulden solcher ausgefahrenen Wege optimal an. Das breite Plattenmaß ermöglicht auch Kränen komfortables Fahren. Der mehrlagige Aufbau einer Platte birgt mehrere Vorteile: Wird nur eine Lage beschädigt, lassen sich Einzelteile austauschen und es entstehen geringere Kosten.

Rascher Aufbau – geringe Mietkosten

Der zügige Aufbau schafft die Voraussetzungen, Mietkosten zu reduzieren. Im Freileitungsbau kann beispielsweise der Materialumfang darauf abgestimmt werden, wie viele Masten gleichzeitig zugänglich sein müssen. Für den folgenden Bauabschnitt wird das Material rasch verlegt.

KUNSTSTOFFMATTEN EASYMATS UND HEXAGON

Auch hochflexible, äußerst transporteffiziente Easymats sind vielfältig einsetzbar und bewältigen schwierige Geländeverläufe. Sie lassen sich per Hand verlegen und in alle Richtungen fest verschrauben. Ihre genoppte Anti-Rutsch-Oberfläche unterstützt eine sichere Befahrbarkeit bei jedem Wetter.

Schnelle, extrem robuste Abdeckung

Sei es für kurzfristige Zugänge oder für einen vorübergehenden PKW-Parkplatz: Ist eine schnelle Abdeckung gefragt, sind die extrem robusten Kunststoffmatten eine gute Wahl. Sie schaffen tragfähige Flächen im Haus-, Garten- und Landschaftsbau, dienen als stabiler Untergrund für Hebe- oder Hubarbeitsbühnen in der Baumpflege oder für Hausmeisterservices.

Nachhaltige Baustraßen aus Kunststoff

Ebenfalls manuell wird Hexagon verlegt – schraubenfrei und dennoch für Unebenheiten geeignet. Die sechseckigen, wabenförmigen Platten lassen sich durch Einhängen rundum, sogar zu asymmetrische Flächen, verbinden. Pluspunkt aller drei Kunststoff-Bodenschutzsysteme: Sie bestehen aus recycelten, wiederverwertbaren Materialien.

KUNSTSTOFF-ZUWEGUNGEN LEICHT KOMBINIERBAR

Natürlich hängt die Bodenschutzwahl stets von der Untergrundbeschaffenheit und den Lasten ab. PistEco ist bedingt von Kettenfahrzeugen befahrbar. Für durchfeuchtete oder sehr nachgiebige Untergründe, wie beispielsweise Sumpf, Moor oder frisch geackerte Felder, bieten wir alternative Schwerlastsysteme aus Aluminium. Diese HD Panels oder Box Panels lassen sich auch gut mit PistEco-Platten kombinieren, indem zum Beispiel Alu-Kranstellflächen an die Kunststoff-Zuwegungen anschließen.

Planung und Material aus einer Hand

Mobile Baustraße Kunststoff mieten: Ein Anliegen, bei dem wir gern weiterhelfen. Wer bei uns Kunststoff Fahrplatten mieten möchte, erhält auf Wunsch von der Planung bis zur Endreinigung alles aus einer Hand. Erforderliche Utensilien und Unterlagen halten wir bereit. Machen Sie sich frei vom Termindruck: Selbst kurzfristige Bauvorhaben lassen sich mit Baustraßen aus Kunststoff im Handumdrehen realisieren.