Mobile Straßen sind quasi der rote Teppich für Baumaschinen und Transportfahrzeuge. Nur mit Baggern, LKW und Co. – den Stars der Baubranche – können große Bauwerke und Anlagen entstehen. Mobile Baustraßen schaffen sichere Rahmenbedingungen und decken viele Funktionen von der Untergrundschonung bis zur optimierten Lastverteilung und Traktion ab.

Alu-Bodenschutzsysteme

Unsere Produktpalette umfasst Bodenschutzsysteme für jede Belastung, verschiedenste Untergründe und Einsatzbereiche. Der Unterschied liegt häufig im Material. Unsere HD Panels und Box Panels aus Aluminium bewältigen extreme Punktlasten.

Kunststoff- und Gummi-Matten

Auch mit Bodenschutzlösungen aus Kunststoff oder Gummi, darunter PistEco und Remopla, entstehen Schwerlaststraßen. Bei leichteren Lasten kommen in mehrfacher Hinsicht flexible Easymats oder Hexagon ins Spiel.

KONTAKTIEREN SIE UNS

ARTEN & EINSATZ VON MOBILEN STRASSEN

Als SCC-zertifiziertes Unternehmen hat die Sicherheit für Mensch und Maschine für uns einen hohen Stellenwert. Geeigneter Bodenschutz erhöht die Bodenbelastbarkeit. So verhindert er ein Festfahren auf unbefestigtem Untergrund oder bewahrt Fahrzeuge gar vor dem Versinken.

Umweltschonende Helfer

Auf einem trockenen Baugelände lässt sich die Staubbelastung durch eine Baustraße reduzieren. Zudem kommen Bodenschutzplatten der Umwelt zugute. Sie vermeiden Flurschäden, wirken Bodenverdichtungen entgegen und beugen Verschmutzungen und Beschädigungen empfindlicher Oberflächen durch mechanische Beanspruchungen vor. Ernteausfälle lassen sich damit deutlich verringern. Sogar in Wasserschutzgebieten sind sie einsetzbar.

Zeit- und kostensparend

Ein Bodenschutzsystem stellt die Befahrbarkeit auf weichen oder festen, natürlichen oder künstlichen, ebenen oder unebenen Untergründen sicher. Es sorgt für tragfähige Wege, Fundamente und Flächen mit idealer Lastverteilung und Traktion. Die Verlegung erfolgt je nach System per LKW oder per Hand. Wer auf untergrundschonende Bodenplatten statt Aufschüttungen setzt, ist deutlich im Vorteil: Zeitraubende und kostenintensive Renaturierungen erübrigen sich. Ein Abtrag des Mutterbodens entfällt.

SCHWERLASTBÖDEN ALUMINIUM

Mobile Straßen aus Aluminium sind wesentlich leichter als ein Stahl-Bodenbelag. Alu-Platten lassen sich besser transportieren, schneller verlegen und vor allem fest verbinden, sodass ebene, teils nahtlose Flächen entstehen. Das profilierte Material garantiert optimale Traktion. Auf einem Schwerlastboden aus Stahl oder einem Abdecksystem aus Holz, oft als Baggermatratzen oder Baggermatten bezeichnet, besteht demgegenüber erhöhte Rutschgefahr.

Hochbelastbare Baustraßen

Als besonders starker Partner auf der Baustelle erweisen sich die von uns entwickelten und hergestellten HD Panels und Box Panels. Sie eignen sich insbesondere für weiche Böden, sind vielseitig und teilweise auch auf unwegsamem, abschüssigem Gelände einsetzbar. Sie dienen unter anderem als temporäre Zufahrtswege, Montageplattformen oder Kranstellflächen. Mobile Baustraße Aluminium: Für Schwerlasttransporte sind die hochbelastbaren Alu-Panels wie geschaffen.

FLEXIBLE KUNSTSTOFF- UND GUMMI-PLATTEN

Ganz ähnliche Vorzüge wie die von Baustellenstraßen aus Aluminium gelten auch für Baustraßen aus Kunststoff. Hinzu kommt eine ausgeprägte Flexibilität. Ob Easymats, Hexagon oder schwerlasttaugliches PistEco: Die biegsamen, witterungsbeständigen Wegeplatten, mit denen sich zum Teil sogar asymmetrische Flächen umsetzen lassen, passen sich weichen, aber auch festeren sowie unebenen Untergründen hervorragend an. Zusätzliches Plus: Fahrstraßen aus Kunststoff sind weniger diebstahlgefährdet.

Für feste und unebene Untergründe

Bodenschutzplatten Gummi: Ihre Verlegung verläuft besonders schnell und einfach. Sie schützen vor allem ebene und empfindliche Untergründe wie Tartanbahnen. Remopla bietet das gewisse Extra: Die Schwerlastplatten eignen sich auch für Einsätze im Innenbereich.

LÖSUNGEN FÜR INDIVIDUELLE ANFORDERUNGEN

Ob ein System aus Aluminium, Kunststoff oder Gummi: Die Wahl der Fahrbahnplatten richtet sich nach den Belastungsanforderungen und Untergrundeigenschaften. Jede Baustelle und jeder Bereich – ob es den Straßen-, Garten- und Landschaftsbau, den Rohrleitungs-, Freileitungsbau oder erneuerbare Energien, den Tief- oder Hochbau betrifft – stellt individuelle Anforderungen an eine Bodenschutzlösung.

Miteinander kombinierbar

Wie für die Bodenabdeckungen aus Kunststoff werden auch für die Herstellung von Gummiplatten recycelte, wiederverwertbare Materialien verwendet. In einigen Fällen lassen sich die unterschiedlichen Bodenschutzsysteme miteinander kombinieren. Notwendiges Zubehör, ergänzende Unterlagen und Bauteile wie Rampen, die schonende Auf- und Abfahrten ermöglichen, halten wir bereit.

Mehr als Mietmaterial

Ob zur Kurz- oder Langzeitmiete: Unser Angebot umfasst eine Vielzahl hochwertiger Bodenschutzplatten, mit denen sich diverse Kilometer verlegen lassen. Vor allem bieten wir jedoch die über Jahrzehnte erworbene Expertise unserer erfahrenen Bau-Teams. Auf Wunsch unterstützen wir mit umfassenden Dienstleistungen wie der Projektplanung, CAD-Zeichnungen, dem Transport sowie Auf- und Abbau. Mobile Straßen: Wir rollen nur das Beste für Sie aus.